Simon Zeimke Logo

Podcast: Folge 5: Eine Straßenbahn für Oberneuland

avatar
Simon Zeimke
avatar
Dieter Mazur
avatar
Mark Wege

Eine Straßenbahn für Oberneuland? Ja, genau. Das haben der BUND Bremen und "Einfach Einsteigen" in ihr Konzept zum Ausbau des Bremer Straßenbahnnetzes geschrieben. Ich habe mit Dieter Mazur vom BUND und Mark Wege von "Einfach Einsteigen" deshalb in den Podcast eingeladen.

Linie 14 von Thedinghausen nach Oberneuland
Linie 14 von Thedinghausen nach Oberneuland (Quelle: Einfach Einsteigen)

Insgesamt sieht das Konzept der beiden über 100km neue Straßenbahnlinien vor. Darunter eine Ringlinie um die Innenstadt, aber auch viele Querverbindungen. Eine davon durch Oberneuland. Die beiden legen Wert darauf, dass ihr Konzept nicht in Stein gemeißelt ist. Es soll eine Diskussionsgrundlage sein. Denn beide wissen, dass neue Straßenbahnen nicht immer willkommen sind.

"Mehr Straßenbahn wagen!" - ein ambitioniertes Konzept

Ich finde die Idee spannend und ganz besonders interessant, dass hier mal ein Gesamtkonzept vorgelegt und nicht nur über einzelne Maßnahmen gesprochen wird. Auf jeden Fall ist die Idee ambitioniert, denn die Verkehrssenatorin sieht im Verkehrsentwicklungsplan lediglich 25km neuer Straßenbahnschienen vor.

Und auch deshalb ist die Idee spannend, weil Oberneuland nicht sonderlich gut an den ÖPNV angebunden ist. Hinzu kommt, dass lange geplante Projekte, wie die Verlängerung der Linie 31, einfach nicht von der Senatorin finanziert werden.

Folge 5: Eine Straßenbahn für Oberneuland 1
Netzplan "Mehr Straßenbahn wagen" von Einfach Eisteigen und BUND Bremen (Quelle: Einfach Einsteigen)

Wie konkret die Planungen sind, wie neue Straßenbahnen bei der Verkehrswende helfen, was BUND und Einfach Einsteigen über Quartiersbusse denken und wie der Zeithorizont ist, erfahrt ihr im Podcast.

ÖffiCon - Konferenz für öffentlichen Nahverkehr

Einfach Einsteigen organisiert in der nächsten Woche, vom 18. März bis 21. März die ÖffiCon unter dem Motto "Nahverkehr neu denken! Zukunft & Finanzierung nachhaltiger Mobilität nach Corona". Dort findet am Samstag zwischen 17:00 und 19:00 Uhr eine Diskussionsrunde unter der Überschrift "Wie weiter mit dem Nahverkehr & der Verkehrswende in Bremen?". Mit auf dem Podium ist mein Kollege Michael Jonitz, Mitglied der Deputation für Mobilität, Bau und Stadtentwicklung.

Ihr könnt euch noch zur ÖffiCon anmelden, die Teilnahme ist kostenlos. Aber natürlich dürft ihr auch freiwillig für euer Ticket zahlen und die Konferenz unterstützen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Links zur Folge

Jetzt Podcast abonnieren
Mehr Podcast Folgen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Simon Zeimke ist Mitglied der CDU Bremen und Mitglied im Beirat Oberneuland. Von der CDU Fraktion der Bremischen Bürgerschaft ist er als Mitglied in die Deputation für Gesundheit und Verbraucherschutz entsandt worden.
Copyright © Simon Zeimke
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram