Die GeNo in der Krise

Der Klinikverbund Gesundheit Nord steckt tief in der Krise. Das wurde kurz nach dem Start der neuen Legislaturperiode bekannt. Seit Jahren stecken die Bremischen Kliniken in einer finanziellen Notlage. Im September 2019 wurde bekannt, dass in diesem Jahr ein Rekord-Defizit von fast 18 Millionen Euro erwartet wird. Sogar eine Insolvenz ist möglich. Ein Überblick über die Aktuelle Situation

erwarteter zusätzlicher Fehlbetrag der GeNo bis 2023

Stichworte: GeNo | Gesundheit Nord
10. Oktober 2019