Flüchtlingsheim Kurfürstenallee früher bezugsfertig

von | 28. Feb 2016 | Beirat Schwachhausen, Politik, Schwachhausen | 0 Kommentare

Das geplante Übergangswohnheim für Flüchtlinge an der Kurfürstenallee in Schwachhausen ist früher bezugsfertig als geplant. Das ehemalige Bürogebäude ist bereits an die AWO als Betreiber übergeben worden. Ursprünglich sollte das Flüchtlingsheim erst im April fertig werden, jetzt können bereits ab März die ersten von 110 Flüchtlingen dort einziehen.

Übergangswohnheim kann Situation nur bedingt entlasten

Flüchtlingsheim in Schwachhausen an der Kurfürstenalle ist früher bezugsfertig

Flüchtlingsheim in Schwachhausen an der Kurfürstenalle ist früher bezugsfertig

Die vier Stockwerke des ehemaligen Bürogebäudes wurden für 10 Jahre angemietet. In Übergangswohnheimen ist es üblich, dass die Flüchtlinge sich in der Einrichtung selbst versorgen. Deshalb wurden auf jeder Etage Gemeinschaftsküchen, Gemeinschaftsräume und Spielzimmer für Kinder eingerichtet.

Angesichts von 1.200 Flüchtlingen, die in Bremen in Zelten untergebracht sind, ist es eine gute Nachricht, dass das Übergangswohnheim bereits einen Monat früher bezugsfertig ist. Das kann die Situation insgesamt ein wenig entspannen. Dass das bitter nötig ist, zeigen die aktuellen Zahlen: Die Zahl der Flüchtlinge ist weiterhin auf einem hohen Niveau. Im Januar hat das Land Bremen 858 Flüchtlinge aufgenommen, fast dreimal so viel wie im Januar 2014. Das zeigt aber, dass das Übergangswohnheim an der Kurfürstenallee nur ein Tropfen auf den heißen Stein ist.

[irp]

Beirat will Flüchtlingsheim Schwachhausen unterstützen.

Auch der Beirat Schwachhausen will sich intensiv mit dem Flüchtlingsheim auseinander setzen. Dazu wird es ab ca. Mitte März einen Runden Tisch geben, um die Unterstützung zu koordinieren. Daneben wird der Beirat im März mit den ersten Erfahrungen nach dem Einzug der Flüchtlinge beschäftigen. Ziel ist, dass das Flüchtlingsheim erfolgreich in die Nachbarschaft eingebettet wird.

Registriere Dich für meinen Newsletter!

Registriere Dich für meinen Newsletter!

Registriere Dich jetzt für meinen Newsletter und erhalte Updates zur Politik in Bremen und Oberneuland. Bleibe immer auf dem Laufenden.

Bestätigung der Newsletter Anmeldung

Jetzt noch schnell den Link in der E-Mail bestätigen und schon bist Du registriert!